Hier können Sie die Beiträge einschränken:

Aktuelles Mai 2019

Platz für Sie...

...in der Pauluskirchengemeinde
- was brauche ich als Kirchengemeinderätin / Kirchengemeinderat?

Wer sich für einen Platz im Kirchengemeinderat bewirbt, wird sich fragen: „Welche Qualifikation muss ich mitbringen?”

Die wenigsten Mitglieder in diesen Gremien haben eine theologische Ausbildung oder kommen aus der Kirchenverwaltung. Die meisten sind also Menschen wie „Du und ich”. Es ist ein Ehrenamt und Sie
bringen sich mit dem ein, was Sie sind: mit Ihrer Lebenserfahrung, mit Ihrer beruflichen Qualifikation und mit Ihren Ideen und Vorstellungen. Damit bringen Sie alles mit, um für die Menschen in unserer Gemeinde und in unserer Kirche an guten Entscheidungen mitzuarbeiten und wichtige Themen weiter zu bringen.

Wir freuen uns, wenn Sie uns auch unverbindlich einmal ansprechen – kommen Sie gerne auf Pfarrer und Mitglieder des Kirchengemeinderates zu. Hier ist Platz für Sie!

Weiterlesen …

Ausflug der Älteren / Freizeit der Älteren

Ausflug der Älteren am 16.05.2019 nach Scharenstetten

Liebe ältere Gemeindeglieder von Münster und Paulus,
wir weisen hin auf unseren ersten Ausflug der Älteren in diesem Jahr am Donnerstag, 16. Mai mit Pfarrer Krauter nach Scharenstetten und Merklingen. In den Kirchen dieser beiden Orte sind meisterhafte gotische Altäre zu bewundern. Neben Kirchengebäude und Kunstwerken ist auch ein kleiner Spaziergang am Zielort Temmenhausen geplant, wo der Ausflug mit einem Vesper ausklingt. Anmeldung im Pfarrbüro

Information Freizeit der Älteren:

Vom 31.05. bis zum 06.06. sind Pfarrer Krauter und Pfarrer Heiter mit Seniorinnen und Senioren der Paulus- und Münstergemeinde im Salzburger Land. Dabei werden wir auch einen Besuch beim ehemaligen Paulus-Nord-Pfarrer Engelhardt abstatten.

Weiterlesen …

Organistennachwuchs im Kirchenbezirk gesucht

In einigen Gemeinden des Kirchenbezirks gibt es derzeit akuten Mangel an Organistinnen und Organisten. Wir freuen uns, wenn auch junge Menschen sich für dieses besondere Instrument begeistern lassen. Wer Interesse hat, kann bei unserem Kirchen- bezirkskantor Orgelunterricht bekommen. Bereits vorhandene Klavierkenntnisse wären dafür gut.

Der Unterricht, der in der Martin-Luther-Kirche in Ulm stattfindet, wird vom Kirchenbezirk bezuschusst, lediglich ein Eigenanteil von € 10,- pro Unterrichtsstunde ist zu bezahlen. Bei Fragen können Sie gerne unseren Kirchenbezirkskantor ansprechen:

Philip Hartmann, Bezirkskantor, Kreuzäcker 11, 88480 Achstetten, Tel. 07392-913331, Mail: ed.xmg@mlu.tarotnakskrizeB

Weiterlesen …

„Du meine Seele singe” – Jahreskonzert des Posaunenchor Ulm

Der Posaunenchor Ulm lädt am 01.06. um 19.00 Uhr zu seinem Jahreskonzert „Du meine Seele singe“ in die Martin Luther Kirche ein.

Neben den titelgebenden Choral, der in variantenreichen Vertonungen erklingen wird, haben die Musikerinnen und Musiker ein vielfältiges Programm erarbeitet welches sich von choralgebundenen Stücken, über klassische Melodien hin zu zeitgenössischer und moderner Musik erstreckt. Die musikalische Leitung des Konzertes liegt bei Philipp Pfister.

Der Eintritt zum Konzert ist frei, der Posaunenchor freut sich über eine Spende für die eigene Arbeit.

Weiterlesen …

5.Mai Musikalischer Familiengottesdienst „Fanny und Felix”

Pervez Mody (Konzertpianist aus Freiburg) und Bettina Styrnol bringen uns im musikalischen Familiengottesdienst ein Geschwis- terpaar nahe: Felix Mendelssohn-Bartholdy und Fanny Hensel, geb. Mendelssohn, aus der Zeit der deutschen Romantik; beide hochmusikalisch und zu ihrer Zeit nicht umsonst berühmt. Wir werden Interessantes über die Familie Mendelssohn erfahren und Musik der beiden hören.

Weiterlesen …

Neues Liederbuch

Wie angekündigt setzen wir ab Mai das neue Liederbuch „Wo wir dich loben, wachsen neue Lieder plus” ein. Plus heißt es deshalb, weil die ersten 94 Lieder aus einem Vorläuferbuch stammen und neun mit 124 weiteren neueren Liedern ergänzt sind.

Weiterlesen …

„Macht meine Freude volkommen” Ökumenische Bibelwoche 2019, 19.05. – 29.05.2019

Die Münstergemeinde, Paulusgemeinde, St. Georg und St. Michael zu den Wengen laden ein zu den Veranstaltungen der Ökumenischen Bibelwoche:

Sonntag, 19.05.2019: Gottesdienst: „Gott gleich sein?”, Kanzeltausch:
09:00 Uhr in St. Michael zu den Wengen, Wengengasse 10
10:30 Uhr in St. Georg, Beethovenstr. 1

Sonntag, 19.05.2019, 19 Uhr Pauluskirche, Frauenstraße 110 „...sodass ihr prüfen könnt, was das Beste sei”
Ein literarisch-musikalischer Exkurs in Kooperation mit dem Ulmer Theater (siehe Ankündigungstext)

Mittwoch, 29.05.2019, 19:00 Uhr, St. Michael zu den Wengen, Wengengasse 10
Lesenacht: „Nach(t)Sinnen” Verschiedene Zugänge zum Philipperhymnus

Weiterlesen …

Kirchenmusik

Kantatengottesdienst

Sonntag, 12.05. Pauluskirche, Kantatengottesdienst. Zur Aufführung kommt die Messe in G für Chor, Orchester, Orgel und Sopran des 1936 geborenen, englischen Komponisten Colin Mawby. Es musizieren Johanna Ewals (Sopran), Wladimir Fridman (Oboe), Joseph Kelemen (Orgel), die camerata ulm und die Martin-Luther-Kantorei, die Leitung hat Philip Hartmann.

Weiterlesen …

Fastenbrechen – Iftar-Essen

Freitag, 17. Mai 2019, 20:00 Uhr,
Pauluskirche, Foyer,
Paulusgemeinde und EBRU-Verein

Herzliche Einladung zu diesem besonderen Abend der interkulturellen Begegnung. Der „EBRU”-Verein steht für Erziehung, Bildung, Religion und Unterstützung von interkulturellem Dialog. Der Verein hat sich zum Ziel gesetzt, „durch unterschiedliche Projekte im sozialen, kulturellen, künstlerischen oder religiösen Bereich den interkulturellen Dialog zu fördern”.

Weiterlesen …

Rückblick auf die Gemeindeversammlung am 7. April

Unsere Gemeindeversammlung im Anschluss an den Gottesdienst am 7. April fand regen Zuspruch. Pfarrer Heiter und Pfarrer Schloz-Dürr informierten über die Veränderungen, die mit der Umsetzung des Pfarrplans nach der Pensionierung von Pfarrer Schloz-Dürr für die Paulusgemeinde eintreten:

Weiterlesen …

Konfirmation

Am Sonntag, 26. Mai 2019, 10:00 Uhr, feiern folgende Jugendliche das Fest ihrer Konfirmation:

Felix Braun, Max Bütow, Jonathan Gerster, Lena Geyer, Steffen Gramer, Stella Kirchner, Elisabeth Knöpfler, Lina Littmann, Juliane Müller, Ian Otto, Ruben Staab, Niklas von Baer, Lilli Wittmann, Lena Zahn.

Wir wünschen unseren Konfirmandinnen und Konfirmanden und ihren Familien ein gesegnetes Fest und bleibende Erinnerungen an diesen großen und wichtigen Tag.

Weiterlesen …

Liebe Gemeindeglieder,

„Schmückt das Fest mit Maien...

So beginnt eines der schönsten Kirchenlieder im Gesangbuch, von Benjamin Schmolck 1715 gedichtet (EG 135).

Und zitiert wird dabei Psalm 118,27: „Schmückt das Fest mit frischen Trieben bis an die Hörner des Altars”.

Im 1. Buch der Könige, Kapitel 22,11 finden sich die „Hörner” des Altars: Vier Stierhörner an allen Ecken. Wer eines der Hörner ergreift, findet im Tempel Asyl und ist immun gegen weitere Verfolgung.

Weiterlesen …