„Macht meine Freude volkommen” Ökumenische Bibelwoche 2019, 19.05. – 29.05.2019

Die Münstergemeinde, Paulusgemeinde, St. Georg und St. Michael zu den Wengen laden ein zu den Veranstaltungen der Ökumenischen Bibelwoche:

Sonntag, 19.05.2019: Gottesdienst: „Gott gleich sein?”, Kanzeltausch:
09:00 Uhr in St. Michael zu den Wengen, Wengengasse 10
10:30 Uhr in St. Georg, Beethovenstr. 1

Sonntag, 19.05.2019, 19 Uhr Pauluskirche, Frauenstraße 110 „...sodass ihr prüfen könnt, was das Beste sei”
Ein literarisch-musikalischer Exkurs in Kooperation mit dem Ulmer Theater (siehe Ankündigungstext)

Mittwoch, 29.05.2019, 19:00 Uhr, St. Michael zu den Wengen, Wengengasse 10
Lesenacht: „Nach(t)Sinnen” Verschiedene Zugänge zum Philipperhymnus

Ökumenische Bibelwoche – Veranstaltung mit dem Ulmer Theater

„...sodass ihr prüfen könnt, was das Beste sei”
Ein literarisch-musikalischer Exkurs zum Philipperbrief
19.05.2019, 19 Uhr, Pauluskirche Ulm

Den Philipperbrief schreibt Paulus im Gefängnis. Er ist am Ende seiner aktiven Wirksamkeit. Dass der Brief ursprünglich geschrieben wurde, um in der Gemeinde verlesen zu werden, ist Anlass zu diesem künstlerischen Exkurs.

Der Oboist Felix Goldbeck und der Schauspieler Markus Hottgenroth verbinden in der Ulmer Pauluskirche im Rahmen der ökumenischen Bibelwoche den Philipperbrief mit theologischen Texten, Lyrik und Musik.

Der sakrale Bau wird vor dem Hölzel-Christus zum Resonanzraum und lässt den Brief an die Philipper im Kontrast mit klanglichen und textlichen „Kommentaren” lebendig werden.

Zurück zur Übersicht