BROT FÜR DIE WELT Weihnachtsopfer

Seit 60 Jahren setzt sich „Brot für die Welt“ für die Überwindung von Hunger, Armut und Ungerechtigkeit in der Welt ein. Beachtliches wurde erreicht, dennoch bleibt viel zu tun:
Jeder neunte Mensch auf der Welt hungert, Millionen leben in Armut oder fliehen vor Gewalt und Verfolgung.

„Brot für die Welt“ unterstützt mit seinen Partnern in aller Welt weiterhin Menschen darin, ihre Lebensumstände aus eigener Kraft zu verbessern.

„Hunger nach Gerechtigkeit“ lautet das Motto der 60. Aktion. Unterstützen Sie die Aktion mit Ihrem Opfer und Ihrem Gebet!

Bank für Kirche und Diakonie:
IBAN: DE10 1006 1006 0500 5005 00

Zurück zur Übersicht