Aus Contra-C wird Contra-Cis

Die Fortsetzung der Orgelreihe „Contra-C” wird um einen Halbton nach oben gerückt als „Contra-Cis”. Ulmer und Neu-Ulmer Organisten spielen über einen Zeitraum von drei Wochen (vom 27.9. bis 18.10.) jeden Abend in einer anderen Kirche. Die Veranstaltungen finden in einem liturgischen Rahmen und einer Lesung („Wort und Musik”) statt.

Termine in der Münster- und Paulusgemeinde (jeweils 19 Uhr, die Dauer beträgt 35 Minuten):
Donnerstag, 1.10. im Münster, mit Friedemann Johannes Wieland (Liturgie: Pfarrerin Ginsbach)
Sonntag, 11.10. in der Pauluskirche, mit Philip Hartmann (Liturgie Pfarrer Heiter)
Mittwoch, 14.10. in der Pauluskirche, mit Emil Bakiev (Liturgie Pfarrerin Luiking).

Über alle Termine der Reihe informiert ein Plakat im Schaukasten und die Tagespresse. Herzliche Einladung!

Zurück zur Übersicht