Wiener Operettengala

Operettengala mit dem Wiener Operettenensemble

 

Im Jahr 2018 war das Wiener Operettenensemble bereits mit sehr großem Erfolg auf Tournee in Norddeutschland. 2019 gastiert dieses hochkarätige Ensemble am
19. November in der Pauluskirche in Ulm und wird einen berührenden Abend voller Leidenschaft und Lebensfreude mit Top-Hits, schwungvollen Tanznummern und Gustostückerln aus Operette und Wienerlied präsentieren.

 

Die musikalische Reise geht zu Evergreens von Komponisten-Stars wie Emmerich Kálmán, Johann Strauß, Franz Lehár, Paul Abraham und Hermann Leopoldi mit ihrer zeitlosen und hochaktuellen Musik. Neben den musikalischen Höhepunkten gibt es auch viele Hintergrundinformationen und Geschichten. Gefühlvolle Arien und flotte Tanznummern werden von raffiniert kurzen Sketchen umrahmt, unterhaltsame Moderation rundet das Programm ab.

 

Es erklingen Melodien, wie aus der „Lustigen Witwe“ das berührende „Vilja-Lied“ und „Da geh ich zu Maxim“, aus der „Blume von Hawai“ das bezaubernde Duett „Ich hab ein Diwanpüppchen“, aus der „Fledermaus“ das grandiose „Im Feuerstrom der Reben“, das begeisternde „Komm mit nach Varasdin“ aus der „Gräfin Mariza“, und viele mehr. Überraschungen sind sicher die feurig-schöne „Tangolita“ von Paul Abraham, die Frau die sich selbst nicht mehr wiedererkennt – vor lauter Leidenschaft – im „Alois“ von Hermann Leopoldi und „Heut kommen d´Engerln auf Urlaub nach Wien“ von Ferry Wunsch. 

Zurück