Hier können Sie die Beiträge einschränken:

Aktuelles Februar 2020

Liebe Gemeindeglieder,

am 1. März 2020 beginnt meine Tätigkeit als Leiterin des Hauses der Begegnung, die neu verbunden ist mit einem Predigt- und Kulturauftrag an der Pauluskirche und sechs Stunden Schulunterricht. Ich freue mich darauf, das Evangelium zu gestalten: an der Pauluskirche als profiliertem Ort für Kunst- und Kultur. Und zusammen mit den vielen engagierten Menschen, die mit dem Haus der Begegnung verbundenen sind.
Schon bisher sind diese Orte Räume für vitale gegenseitige Inspi- rationen: zwischen Theologie, Kunst und Literatur und für aktuellen Debatten.
An aktuellen Fragestellungen, auch zwischen den Generationen im Blick auf eine verantwortliche Gestaltung der Welt, fehlt es uns ja nicht. Dabei sind wir als Personen gefragt. Indem wir uns offen mit unseren persönlichen Themen begegnen, davon bin ich überzeugt, können wir die Dimension des Glaubens an Gott erleben. Ich freue mich auf die Begegnungen mit Ihnen,
Ihre
Andrea Luiking

Weiterlesen …

Investitur von Pfarrerin Andrea Luiking

Am Sonntag, 15.3. ist die Investitur von Pfarrerin Andrea Luiking um 10 Uhr im Gottesdienst in der Pauluskirche mit anschließendem Empfang im Foyer.
Herzliche Einladung!

Weiterlesen …

Jesus Christus spricht: Wachet!

Markusevangelium 13, 37

Kürzer geht`s nicht. Drängender auch nicht. Was aber befürchtet Jesus, dass er uns so eindringlich mahnt, wach zu sein und wach zu bleiben? Aus dem Zusammenhang wird schnell klar, was Jesus gemeint hat. Er will der Gemeinde klar machen, worauf es an- kommt. Angesichts der Schrecken der Zeit könnte es ja sein, dass die Glaubenden nicht nur ihren Mut verlieren, sondern auch ihre Hoffnung und ihren Glauben. Angesichts der Katastrophen im Gro- ßen und im Kleinen könnte es passieren, dass sie resignieren, sich arrangieren und dass wir meinen, es wäre sowieso alles umsonst. Die Welt mit ihren Schrecken könnte uns alle Kraft zum Leben rau- ben. Ich kenne einige, die wollen keine Nachrichten mehr hören. Das aber soll und darf nicht sein! Deshalb steht in fünf Versen im 13. Kapitel vier Mal das Wort „wachen”. Und was ist der Ertrag solchen Wachens?

Wer wach ist, hat die Augen offen und sieht, was ist. Wer wach ist, nimmt wahr, wo Not ist und wo der eigene Einsatz gefragt und ge- fordert ist. Wer wach ist, gibt nicht auf, sondern setzt sich ein. Eine echte Alternative zu Frühlingsmüdigkeit und Lebensüberdruss.

Gabriele Wulz

Weiterlesen …

Weltgebetstag

2020 kommt der Weltgebetstag aus Simbabwe unter dem Motto „Steh auf und geh!” .

Herzliche Einladung zum ökumenischen Gottesdienst der Innenstadtgemeinden am 06.03. um 18:30 Uhr in den Gemeindesaal der Wengenkirche mit anschließendem gemütlichen Beisammensein.

Weiterlesen …

Aufruf: Kindergottesdienst Start am 5. April

Wir beginnen neu mit dem Kindergottesdienst am Palmsonntag, 5. April, am Familiensonntag. Wir suchen noch Menschen, die mitmachen im Kindergottesdienst-Team. Wir beginnen am Familiensonntag (1. Sonntag im Monat) gemeinsam im Pauluskirchengottesdienst, die Kinder gehen dann mit Begleitung, (ggf. auch mit Eltern) nach hinten in den Gemeinderaum zum Spielen, Basteln, Geschichtenhören ...
Im Anschluss: Ausklang beim Kirchencafé. Am 05.04. lädt Pfarrer Heiter alle Interessierten für die Mitarbeit im Kindergottesdienst-Team ein zu einer ersten Vorbesprechung im Rahmen des Kirchencafés.

Weiterlesen …

Rückblick auf die 25. Ulmer Vesperkirche

In vier Wochen wurden wieder an unsere Gäste über 13.500 Essen ausgegeben, Kaffee und Getränke ausgeschenkt, an die 8.000 Vespertüten vorbereitet. Ein großer Dank gilt allen Unterstützerinnen und Unterstützern der Vesperkirche: Den über 200 Mitarbeitenden und auch den Spenderinnen und Spendern, die dazu beitragen, dass die Vesperkirche Jahr für Jahr die Türen öffnen kann für Menschen, die sonst im Leben keine Weite und Begegnungsmöglichkeiten erleben. HERZLICHEN DANK!
Wenn man so will, ist in diesen Wochen wieder eine große „Vesperkirchen-Familie” entstanden, bestehend aus Gästen, Unterstützerinnen und Unterstützern und Helfenden. Eine Bilanz der Ausgaben und Einnahmen kann erst in den nächsten Wochen erstellt werden – jetzt schon vielen Dank an alle, die uns helfen, so manche Herausforderung zu stemmen, und die uns unterstützt haben und noch unterstützen. Hier unsere Bankverbindung: Konto der Paulusgemeinde (IBAN: DE98 6305 0000 0000 0278 87, BIC: SOLADES1ULM, Stich- wort: Vesperkirche)

Weiterlesen …

Chortag – Gospel und Pop in der Pauluskirche am 07. und 08.03.

Zum 9. Mal gibt es dieses Chor-Wochenende in der Pauluskirche. Den Auftakt bildet am Samstag, 07.03. um 19 Uhr das Konzert mit dem Landeskirchlichen PopChor. Das aktuelle Konzertprogramm steht unter dem Motto „WE ARE ...” - Wir sind ... gemeinsam unterwegs - begeistert - dankbar - gesegnet - verbunden durch unseren Gott!
Der Chor wird geleitet von KMD Hans-Martin Sauter, die Band leitet Pianist und Arrangeur Hans-Joachim Eißler.
Konzertkarten über das Pfarrbüro am Münsterplatz, an der Abendkasse und online: www.musikplus.de.

Weiterlesen …

Am Sonntag 08.03. startet um 10 Uhr der Chortag.

Viele hundert Stimmen proben, singen und feiern. Über 800 Sängerinnen und Sänger aus ganz Württemberg kommen zusammen, um gemeinsam neue Stücke aus der aktuell erschienenen Chormappe 2020 zu proben. Die Proben beginnen um 10 Uhr und gehen bis in den Nachmittag. Beim Schlussgottesdienst werden die Songs dann zusammen mit Band, Solisten und LAKI-PopChor aufgeführt.
Infos und Anmeldung zum Mitsingen unter www.chortag.de.
Die Chormappe 2020 ist vor Ort erhältlich oder bestellbar unter www.ejw-buch.de. Der Schlussgottesdienst um 17 Uhr ist öffentlich und bei freiem Eintritt! Herzliche Einladung dazu – die Chortagsteilnehmer freuen sich über viele Gäste!

Weiterlesen …

Kantatengottesdienst am 29.03.

Im Kantatengottesdienst singt die Martin-Luther-Kantorei Motetten von Samuel Sebastian Wesley und John Stainer. Die Chorwerke dieser beiden englischen Komponisten der Romantik erfreuen sich in Großbritannien großer Beliebtheit, bei uns ist diese wunderbare Musik dagegen weitgehend unbekannt. Albrecht Krokenberger begleitet die Kantorei an der Orgel, die Leitung hat Philip Hartmann.

Weiterlesen …

Nachmittag der Älteren

am 19. März im Foyer der Pauluskirche „Ich singe Dir mit Herz und Mund” mit Pfarrer Peter Heiter und den Kindern des Kindergarten Pezzettino: Diesem Gemeindebrief liegt eine Einladung zu diesem Seniorennachmittag bei.

Weiterlesen …